Horsefriendship Julia Deck

Julia Deck, geprüfte und zertifizierte Tierpsychologin und Verhaltenstherapeutin – Schwerpunkt Pferd – an der ATN Akademie für Tiernaturheilkunde. 

Schon als Kleinkind war ich verrückt nach Tieren, was wohl auch an meinem Umfeld mit Haustieren lag – ich war begeistert und zugleich fasziniert von ihnen. Bereits im Alter von sechs Jahren begann ich mit dem Reiten und Pflegen von Pferden. Als mit acht Jahren diverse Turnierteilnahmen folgten, war meine Leidenschaft zu Pferden entfacht. Ein Schlüsselerlebnis prägte mich, als ich etwas später auf einen rohen jungen Shettymixwallach, mit dem niemand zurecht kam, stieß.  Mit geduldigem Vorgehen sowie mit Ruhe und Gefühl, ließ er sich bald ohne Sattel und Zaumzeug von mir reiten. Mein „Händchen“ für Tiere bestätigte sich und meine Passion war vollends besiegelt. Ehrgeizig nahm ich Reitunterricht bei verschiedenen Trainern und bildete Pferde in diversen Ställen aus. Dabei beschäftigte ich mich immer intensiver mit dem Westernreiten. Geprägt von vielfältigen Trainern und deren Ansichten, gab ich mich mit den kennengelernten Trainingsmethoden noch nicht zufrieden.  Ich sah es – und sehe es bis heute noch – als meine Berufung, jedes Detail des Wesens Pferd zu begreifen und diverse Methoden kritisch zu hinterfragen. Mein Studium der Tierpsychologie ermöglichte mir eine professionelle und zugleich wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dieser Thematik. Während meines dreijährigen Studiums arbeitete ich als Assistenztrainerin bei EWU-Trainern, erwarb unter anderem das Westernreitabzeichen in Bronze und machte mich schließlich selbstständig. Diverse Kursteilnahmen und Fortbildungen sorgten immer wieder für wertvolle Impulse und neue Ideen und werden selbstverständlich auch weiterhin fester Bestandteil bleiben.

 


„Ein Menschenleben reicht nicht aus, um wirklich reiten zu lernen.“

Dr. med. vet. Gerd Heuschmann